Cybill Shepherd spielt eine schwangere Frau, deren Ehemann umgebracht wird, bevor das gemeinsame Baby geboren ist. Im Himmel angekommen, bittet dieser um die Chance, noch einmal zu seiner Frau und seinem ungeborenen Kind auf die Erde zurück zu dürfen. Der Clou an der Sache ist, dass er als Robert Downey Jr., dem Freund von Cybills Tochter (Mary Stewart Masterson), zurückkehrt. Als die Tochter ihn aus dem College mit nach Hause bringt, erlangt er seine Erinnerung wieder und beginnt, sich an die Mutter heranzumachen. Klingt wie eine Hans Meiser Show: "Hilfe, mein Freund ist die Reinkarnation meines Vaters!" Doch dieser Film von Emile Ardolino kann sich aufgrund seines Charmes und seines Witzes durchaus sehen lassen. Vor allen Dingen zeigt er, wie witzig Robert Downey Jr. sein kann, wenn man ihn nur die richtigen Rollen spielen lässt. --Marshall Fine
PASSENDE FILME